Bitcoin für 9.000 $, Grayscale Ethereum Trust, Kryptowährung und PayPal

Krypto-Leckerbissen: Bitcoin für 9.000 $, Grayscale Ethereum Trust, Kryptowährung und PayPal

Zu einem Zeitpunkt in dieser Woche dachten Analysten, Bitcoin stehe kurz davor, in einen ausgewachsenen Bullenmarkt gedrängt zu werden. Die beliebte Krypto-Währung erlebte bei BitQT zu Beginn der Woche eine starke Aufwärtsbewegung, die bis zu 9.800 $ an den wichtigsten Börsen führte. Aber wie bei der BTC üblich, wurde die Rallye unterbrochen, als Käufer liquidiert wurden, was zu einem Sturz auf 9.000 $ führte.

Seither hat sich die Krypto-Währung im Tief von 9.000 $ stabilisiert. Dies liegt über der psychologischen Unterstützung von 9.000 Dollar und

Es scheint ein wachsendes Unbehagen über die Preisaktion von Bitcoin zu geben. Der Grund: BTC war nicht in der Lage, die hohen 9.000 US-Dollar und die Niveaus über 10.000 US-Dollar zu halten.

Wie von NewsBTC berichtet, sieht Analyst Cole Garner mindestens vier entscheidende Gründe, warum Bitcoin eine „große“ Bewegung nach unten sehen könnte. Diese Gründe sind wie folgt:

  • Die Blockchain-Analytikfirma Glassnode hat herausgefunden, dass
  • Bitcoin-Minenarbeiter große Mengen BTC aus ihren Brieftaschen zum Tausch abgehoben haben. Der abgehobene Betrag ist angeblich der höchste Wert seit über einem Jahr.

Institutionen sind immer noch pessimistisch bei Kryptowährungen, während „institutionelle Händler“ bei den Bitcoin-Futures der CME netto leer ausgehen.

Die Bitfinex-„Kaufmauer“ um 8.500-9.000 $ wird rasch abgetragen

Das Delta des Orderbuchs von Bitcoin soll „seit fast sechs Wochen massiv auf die Verkaufsseite verlagert“ worden sein.

Bloomberg hat auch mitgeteilt, dass ein Trendindikator darauf hindeutet, dass der Krypto-Markt einen Abwärtstrend bildet.

PayPal prüft die Unterstützung von Crypto: In den letzten Jahren war bekannt, dass sich PayPal hier und da in der Krypto-Unterstützung versucht hat. Es wurde berichtet, dass das Unternehmen über ein internes digitales Asset verfügt, das für seine Mitarbeiter bestimmt ist. Einem CoinDesk-Bericht zufolge könnte das Unternehmen jedoch tatsächlich in den Krypto-Raum eindringen. Quellen berichteten dem Vertrieb, dass der Fintech-Riese über Partner wie Coinbase und Bitstamp einen anwendungsinternen Krypto-Austausch anbieten will. Obwohl die Einzelheiten etwas spärlich waren, da die Nachricht auf Gerüchten beruhte, hat PayPal 325 Millionen Nutzer, die davon profitieren könnten. Doch nicht jeder sieht diese Nachricht als entschieden bullish für Bitcoin und den Rest des Kryptomarktes an. Viele hartgesottene Dezentralisten haben bemerkt, dass dieses System wahrscheinlich stark überwacht und zentralisiert werden wird und somit ein Risiko für die dezentrale Natur von Bitcoin darstellt.
Graustufen-Ethereum-Treuhanddepots als institutionelle Anteile freischalten: Die öffentlich gehandelten Aktien des Grayscale Ethereum Trust sind diese Woche um 50% gefallen. Dies war anscheinend auf die Entsperrung von Aktien im institutionellen Besitz zurückzuführen. Ein Analyst beobachtete am Tag des Absturzes, dass eine große Tranche von ETHE-Aktien freigeschaltet und vermutlich an die öffentlichen Märkte geschickt wurde. Der CEO der Digital Currency Group (die Grayscale betreibt) sagte, dass der Fonds am Tag nach dem Einbruch einen Rekordzufluss verzeichnete.
Chamath Palihapitiya weiß nicht einmal, was DeFi ist: Einer der größten öffentlichen Bullen von Bitcoin im Silicon Valley weiß nicht einmal, was DeFi ist. Der Venture-Investor Chamath Palihapitiya sagte Laura Shin aus dem Podcast „Unchained“, dass er nicht einmal weiß, was DeFi ist. Tony Sheng von Multicoin Capital deutete an, dass dies ein Zeichen dafür sei, dass dieses Segment der Kryptographie zu klein ist, um zum Mainstream geworden zu sein:

Es ist einfach zu klein, als dass es ihn jetzt noch interessieren würde. Das war ein großes Thema der ganzen Show. Er hat nicht einmal 1% der Aufmerksamkeit laut BitQT, die er dem gesamten Sektor widmen kann. Nicht wie wir Vollzeit-Münzjungen.

Die PlusToken-Münzen sind wieder in Bewegung: Die Betreiber des berüchtigten PlusToken-Krypto-Betrugs, dem es angeblich gelungen ist, Milliarden in Bitcoin, Ethereum, XRP, EOS und anderen zu stehlen, verschieben ihre Münzen. Dies geschieht anscheinend in dem Versuch, die Münzen zu liquidieren, was diesen im Entstehen begriffenen Markt unter Druck setzen könnte. Die Betrüger haben in der vergangenen Woche ihre verbleibenden Bestände im Wert von ca. 450 Millionen US-Dollar verschoben, von denen der Großteil auf Bitcoin, Ethereum und EOS entfällt.

Synthetix e Ren lanciano l’agricoltura a resa per Bitcoin

Una spinta massiccia alla Bitcoin sull’Etereum.

La collaborazione tra Synthetix e Ren Protocol ha portato alla creazione di un nuovo pool di Curve Finance tra sBTC, RenBTC e wBTC. Questo pool paga i fornitori di liquidità per avviare la liquidità Bitcoin Revolution sull’Ethereum.

Sintetix Incentivi Galore

Synthetix e Ren Protocol integrano la crescita dei rispettivi strumenti basati su BTC creando un pool di liquidità di Curve Finance. Il pool sarà ugualmente ponderato tra sBTC, RenBTC e wBTC.

Anziché guadagnare ricompense per gli utenti attraverso semplici commissioni per la fornitura di liquidità, Synthetix e Ren stanno includendo i loro gettoni nativi come bonus per i partecipanti al pool. I due progetti distribuiranno al pool 10.000 SNX e 25.000 REN ogni settimana.

Ma gli incentivi non si fermano qui

Poiché il pool di liquidità è su Curve Finance, i fornitori saranno ulteriormente compensati con il prossimo token nativo del protocollo, CRV, al momento del lancio.

Le ricompense in SNX e REN saranno pagate in forma di pacchetti SNX e REN da un pool di Balancer creato dalle due entità. Questo pool indirizzerà ulteriormente i suoi guadagni in BAL, il token di governance di Balancer, ai fornitori di liquidità del pool Curve.

Ciò significa che gli utenti avranno cinque fonti di compensazione: una commissione per la fornitura di liquidità da Curve, SNX wrapped, REN wrapped, BAL e CRV per fornire liquidità in una o tutte e tre le attività del pool.

L’idea è quella di avviare la liquidità per BTC sull’Ethereum. Una volta raggiunto questo obiettivo, questi gettoni potrebbero essere aggiunti come garanzia collaterale ai mercati monetari come Aave e Compound.

Bitcoin Bears luttent avec le support de 9 270 $ – Que se passe-t-il s’il se casse?

Le prix du Bitcoin doit contenir 9 270 $ pour éviter de retomber à 8 000 $.

Cette semaine, le prix du Bitcoin ( BTC ) a eu du mal à surmonter la résistance à 9600 $ et au moment d’écrire la crypto-monnaie la mieux classée sur CoinMarketCap, il trouve un support proche de 9400 $.

L’analyse technique montre qu’il existe un niveau de support solide à 9270 $ et si le prix du Bitcoin Era chute en dessous, un recul brutal pourrait se produire.

Pour de nombreux commerçants, les niveaux de 9 000 $ et 9 270 $ sont considérés comme les dernières lignes de défense pour les acheteurs, et la protection de ces niveaux est essentielle pour empêcher une nouvelle baisse des prix aux 8 000 $ .

Quelle est la prochaine étape si 9 270 $ se cassent?

Au cours des dernières 24 heures, le prix du Bitcoin a tenté de passer en dessous de 9270 $ lors d’une vente rapide de 9400 $ à 9240 $. Immédiatement après avoir atteint 9 240 $, la BTC a rebondi fortement pour atteindre 9 450 $.

Bitcoin se situe essentiellement dans la même fourchette depuis le 11 juin, la fourchette de 9 200 $ faisant office de zone de support. La BTC est tombée au niveau de 9 000 $ une fois au cours des huit derniers jours, démontrant une volatilité relativement faible par rapport à mai.

Le manque de volatilité depuis début juin peut être attribué à la force des acheteurs à 9 270 $. Les vendeurs tentent de ramener le BTC aux 8 000 $, mais les données montrent que les taureaux défendent les 9 000 $ à 9 200 $ avec des commandes importantes principalement sur BitMEX et OKEx .

Le 18 juin, le trader Bitcoin Edward Morra a écrit que 40 millions de dollars d’ordres à cours limité avaient été déposés entre 9 270 $ et 9 350 $ sur BitMEX seul.

Le commerçant a déclaré :

«Plus de 40 millions de dollars cumulés en commandes à cours limité autour de 9 350 $ – 9 270 $ sur Bitmex. Ne semble pas être tiré pour le moment, un gros effort est nécessaire de la part des ours pour le traverser. »

L’abondance des ordres d’achat dans la région à faible 9000 $ a provoqué une reprise rapide de la BTC dès qu’elle a atteint 9000 $ ou 9200 $ au cours des derniers jours, mais les niveaux de support peuvent s’affaiblir après plusieurs tests en peu de temps.

Si la fourchette de 9000 $ à 9270 $ tombe en panne, les traders prévoient un recul important sur le marché du Bitcoin.

Le trader de crypto-monnaie Satoshi Flipper a noté que la ventilation en dessous du support de 9 200 $ peut entraîner une baisse de la gamme de support de 8 600 $ à 8 700 $ à court terme.

Bitcoin Cash Upgrade abgeschlossen: 3 neue Funktionen zu den Konsensregeln hinzugefügt

Heute, genau um 9 Uhr MEZ am 15. Mai 2020, hat das Bitcoin Cash-Netzwerk ein weiteres Upgrade abgeschlossen, das der Blockchain einige neue Funktionen hinzufügt. Das neueste Upgrade bietet neue Opcode-Unterstützung, eine Erweiterung des Kettenlimits und die verbesserte Zählung von Signaturoperationen mithilfe der neuen Implementierung von „Sigchecks“.

Eine Reihe von Blöcken wurde nach neuen Konsensregeln abgebaut

Das Bitcoin Cash-Netzwerk wird alle sechs Monate aktualisiert und findet normalerweise jedes Jahr am 15. Mai und 15. November statt. BCH-Unterstützer auf der ganzen Welt haben das Upgrade wie jedes Jahr überwacht, um festzustellen, ob alles reibungslos verlief. Das Upgrade wurde nach Block 635.258 eingeleitet und die Konsensregeln wurden wirksam, nachdem der nächste Bitcoin Profit abgebaut wurde. Die erste Ergänzung ermöglicht eine schnellere Wiederausgabe nicht bestätigter Transaktionen, da Entwickler das verkettete Transaktionslimit von 25 auf 50 erhöht haben. Wenn man sich die Geschichte der Begrenzung der Mempool-Kette ansehen würde, würde man feststellen, dass Satoshi Bitcoin zum ersten Mal veröffentlichte kein Limit einschließen. Der Chefwissenschaftler von Bitcoin Unlimited, Peter Rizun, diskutiert die Erforschung von Kettengrenzen in einem ausführlichen Editorial auf dem Blog read.cash.

Ein weiterer Zusatz ist der Opcode OP_Reversebytes, der die Bytes des obersten Stapelelements umkehrt. Im Januar 2020 veranstalteten die Entwickler von Bitcoin Cash eine Videokonferenz über die Bitcoin Cash Script Roadmap und den Opcode OP_Reversebytes. Eine Idee, die OP_Reversebytes nutzen könnte, ist das Konzept „Mitra“ oder das früher als Nimbus bekannte Projekt , das von Tobias Ruck entwickelt wurde. Laut Ruck könnte die Transaktionsversion ein ausgefeiltes Potenzial für intelligente Verträge im BCH-Netzwerk freisetzen. Das letzte Feature, das die Sigops-Zählung verbessert und als „Sigchecks“ bezeichnet wird, wurde im BCH-Entwicklertreffen Nr. 18 erörtert. Die Sigchecks-Spezifikationen erläutern die Motivation für die neue Implementierung, wenn man das Github-Repository besuchen möchte.

„Bitcoin hat seit jeher eine Sigops-Zählregel zur Begrenzung der CPU-Auslastung, die in einer bestimmten Transaktion oder einem bestimmten Block möglich ist, basierend auf dem Prinzip, dass Signaturüberprüfungen bei weitem die CPU-intensivsten Vorgänge sind“, so die Spezifikation. „Die wesentliche Idee von Sigchecks besteht darin, die Zählung ausschließlich in der Ausgabentransaktion durchzuführen und die tatsächlich ausgeführten Signaturprüfungsvorgänge zu zählen.“

Verständnis der Wirtschaft bei Immediate Edge vermitteln

Diskussionen zur zukünftigen Entwicklung

Insgesamt ist die BCH-Community mit der Änderung des Upgrades zufrieden und viele Unterstützer diskutieren über zukünftige Verbesserungen wie Avalanche, UTXO-Verpflichtungen und die erneute Aktivierung der folgenden Opcodes. OP_Mul, OP_Lshift, OP_Rshift und OP_Invert sowie Konzepte wie Bobtail. Darüber hinaus hat die Community das Upgrade am 15. Mai und die zukünftige Entwicklung gefeiert und diskutiert. Zum Beispiel hostet Collin Enstad vor dem Upgrade und nach dem Event einen Live-Stream mit einer Reihe von Bitcoin Cash-Unterstützern.

Chinas digitale Währung nimmt Gestalt an

Chinas digitale Währung nimmt Gestalt an; kann für Reisekostenzuschüsse zu Parteigebühren verwendet werden

  • Die Organisation, die für die Entwicklung des ersten digitalen Yuan verantwortlich ist, hat die Schemata bestätigt, da der digitale Yuan in vier Städten in Versuchen genehmigt wird.
  • Die Organisation, die für die Entwicklung des ersten digitalen Yuan verantwortlich ist, hat die Schemata bestätigt, da der digitale Yuan in vier Städten getestet wird.
  • Die Organisation, die für die Entwicklung des ersten digitalen Yuan verantwortlich ist, hat die Schemata bestätigt, da der digitale Yuan in vier Städten in Versuchen genehmigt wurde.

digitalen Währung in China laut Bitcoin Profit begann letzte Woche

Die Entwicklung der digitalen Währung in China laut Bitcoin Profit begann letzte Woche, als die Libra, eine von Facebook unterstützte Krypto-Währung, ihren Plan, eine globale Währung zu werden, fallen ließ.

Der erste Blick auf die digitale Währung wurde am Mittwoch freigegeben, als ein Screenshot der Beta-Version der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Der Century Business Herald berichtete, dass eine Bank, deren Name nicht veröffentlicht werden kann und die die offizielle digitale Währung ruhen lässt, einigen Mitgliedern der Kommunistischen Partei erlaubt hat, ihre Mitgliedsbeiträge zu bezahlen.

Weitere Informationen zum digitalen Yuan:

Das Digital Currency Research Institute der People’s Bank of China, der Behörde, die für die Entwicklung der digitalen Währung zuständig ist, bestätigte, dass die Testprogramme angelaufen sind und über die staatlichen Banken Chinas zugänglich sind.

Das digitale Währungsprogramm soll zunächst in vier Städten – Shenzhen, Suzhou, Xiongan, Chengdu – eingeführt werden. Gerüchte besagen auch, dass die Olympischen Winterspiele 2022 ebenfalls ein Ort sein könnten, um die Währung zu testen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die digitale Währung offiziell eingeführt wird.

Einem Bericht von Citic Securities zufolge wird China sie voraussichtlich noch in diesem Jahr einführen.

Das Brokerhaus erwähnte auch, dass der Gesamtbetrag der digitalen Währung in den kommenden Jahren bis zu 1 Billion Yuan bei Bitcoin Profit erreichen könnte. Dies entspricht etwa einem Achtel des gesamten chinesischen Bargelds.

Große Hoffnungen wurden in das Waage-Projekt von Facebook gesetzt, das sich damit brüstete, die erste gemeinsame Währung der Welt zu sein.

Doch leider erwähnte die Libra-Gruppe, dass das künftige Geld an den USD gekoppelt werden würde, anstatt eine völlig neue Krypto-Währung zu schaffen.

So verändert die Blockchain-Technologie die Regierungsverwaltung, wie wir sie kennen

Blockchain, die Technologie, die der weltweit führenden Kryptowährung Bitcoin (BTC) zugrunde liegt, wird regelmäßig als einer der bedeutendsten Meilensteine ​​des technologischen Fortschritts der letzten Zeit angepriesen. Das Potenzial der aufkommenden Technologie zur Erzielung positiver sozioökonomischer Auswirkungen wird häufig mit dem Internet verglichen, das heute zu einem untrennbaren Bestandteil des Großteils des Lebens der Menschen auf der ganzen Welt geworden ist.

Regierungsstellen nutzen Blockchain, um Verwaltungsprozesse zu rationalisieren

Obwohl sich der Großteil der Anwendungsfälle der Blockchain-Technologie auf die Finanz- und Bankenbranche bezieht, hat die Technologie vielversprechende Ergebnisse in vielen anderen Bitcoin Trader gezeigt, darunter Supply Chain Management, Medien und Unterhaltung, Strafverfolgung und Regierungsverwaltung.

Unter den oben genannten Branchen und Räumen haben Regierungs- und Verwaltungsbehörden auf der ganzen Welt aufgrund ihrer antibürokratischen und transparenten Eigenschaften eine besondere Vorliebe für die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) entwickelt.

Verbesserung des argentinischen Gasüberprüfungsprozesses

Nehmen wir zum Beispiel den argentinischen Erdgasverteiler Gasnor. Der Gasverteiler hat kürzlich Gasnet ins Leben gerufen, ein zugelassenes Blockchain-Netzwerk, das die Effizienz, Transparenz und das Informationsmanagement in der Branche steigern soll.

Für Uneingeweihte ist RSK eine Bitcoin-basierte sichere Smart-Contract-Plattform , die Turing-vollständige Smart-Contract-Funktionen nutzt. RSK übertrumpft auch einen der größten Engpässe von Bitcoin: die Skalierbarkeit. Nachdem erhielt die Genehmigung von dem argentinischen Erdgasregler Enargas, GasNet verwendet RSK-Technologie den notorisch langsam und umständlich Gaszertifizierungsprozess in einer schnelle Angelegenheit zu verwandeln. Das Gasnet-Blockchain-Netzwerk ermöglicht eine schnelle und transparente Registrierung aller am Zertifizierungsprozess beteiligten Transaktionen.

Durch Tippen auf RNS – eine Softwarearchitektur ähnlich wie Ethereum Name Services (ENS), die die einfache Identifizierung von Blockchain-Assets ermöglicht – kann Gasnor digitale Identitäten von über 10.000 Dienstanbietern registrieren, überprüfen und implementieren. Dank RIF Name Services (RNS) kann der gesamte Prozess jetzt innerhalb weniger Tage abgeschlossen werden, verglichen mit den mehreren Wochen zuvor. Es besteht kein Zweifel, dass ein Blockchain-basierter Implementierungsmechanismus wie Gasnet eine Vielzahl von Vorteilen für die Energie- und Erdgasindustrie und die Regulierungsbehörden in Argentinien bringen wird.

Erstens wird Gasnor durch die Implementierung einer DLT-basierten Lösung ein höheres Maß an Kontrolle über die Rückverfolgbarkeit und Sicherheit des End-to-End-Prozesses der Energie- und Gasindustrie erhalten, das von der Registrierung und Zertifizierung bis zur Bereitstellung des Dienstes für die Verbraucher reicht. Dies wird den Regulierungsbehörden auch dabei helfen, Probleme der Verbraucher schnell zu erkennen und zu beheben und den gesamten Prozess im Allgemeinen frei von übermäßigem Papierkram und Zeitaufwand zu gestalten.

Darüber hinaus wird Gasnet die Compliance-Überwachung von Enargas erheblich verbessern, indem die Regulierungsbehörde verschiedene Branchenvorschriften in Prozesse innerhalb des Netzwerks einbetten lässt. Solche Informationen zur Einhaltung können sicher, unveränderlich und transparent für alle Akteure in der gesamten Vertriebskette im Gasnetz gespeichert werden.

RNS ist eine Schlüsselkomponente von RIF Directory , einer selbstsouveränen Identitätslösung , mit der Benutzer ihre IDs einfach steuern können, um in dezentralen Volkswirtschaften zu interagieren.

Bitcoin

Förderung einer nachhaltigen urbanen Zukunft über Blockchain

Eine beträchtliche Anzahl von Fintech-Startups zappelt mit Blockchain-Technologie, um ihr Potenzial zur Verbesserung der Effizienz und des Vertrauens der Regierung zu testen, insbesondere in städtischen Städten.

Os.City , ein Unternehmen, das die Kluft zwischen Regierung und Bürgern über digitale Technologien überbrücken will, hat die Blockchain-Technologie für diesen Zweck als geeignet erachtet. Nach einer Partnerschaft mit RSK ist Os.City zuversichtlich, solche Smart-Contract-Anwendungen zu entwickeln, die durch die digitale Transformation von Regierungsstellen eine nachhaltigere städtische Zukunft fördern.

Insbesondere möchte das Unternehmen die Fragmentierung und unzusammenhängende Organisationsstruktur von Regierungsstellen und NGOs auf der ganzen Welt beseitigen. Nach Angaben des Unternehmens können solche Engpässe die Fähigkeit einer Regierung, zum ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Wohlstand der lokalen Bevölkerung beizutragen, erheblich beeinträchtigen. Os.City ist der Ansicht, dass durch die Ermutigung von Regierungen auf Stadtebene, Universitäts- und Schulverwaltungsbehörden sowie anderen öffentlichen Institutionen und NRO, blockchain-fähige digitale Lösungen einzuführen, die Leistung der Regierungsverwaltung in hohem Maße gemindert werden kann.

Lehren Videospiele die Benutzer unbewusst Kryptoökonomie?

Lehren Videospiele die Benutzer unbewusst Kryptoökonomie?

Die vielen Videospielen zugrundeliegende Prämisse könnte den Menschen tatsächlich ein grundlegendes Verständnis der Wirtschaft bei Immediate Edge vermitteln, insbesondere im Krypto-Bereich.

Verständnis der Wirtschaft bei Immediate Edge vermitteln

„Als Kind habe ich viel RuneScape gespielt“, sagten Krypto YouTuber und der Programmierer Ivan on Tech in einem Video vom 28. März.

RuneScape ist ein Fantasy-Spiel aus dem Mittelalter, bei dem die Spieler mit anderen Spielern interagieren, Reisen unternehmen, verschiedene Werkzeuge und Materialien kaufen, verkaufen und tauschen und auch kämpfen.

„Ein Teil von RuneScape ist, dass es seine eigene Wirtschaft hat“, sagte Ivan. „Es gibt tatsächlich eine Menge Erfahrung, die man durch das Spielen von Spielen als Kind bekommt“, stellte er ebenfalls fest. „In diesem Spiel habe ich meine erste Marktmechanik gelernt.“

RuneScape hat Ivan on Tech geholfen, zu lernen, wie man Krypto-Assets umdreht

Bei der Durchsicht einer Liste verschiedener gefälschter, digitaler Gegenstände auf RuneScape zeigte Ivan, dass Spieler Tausende von Gegenständen wie Gold, Wasser, Stahl, Weintrauben und eine Fülle anderer Vorräte verkaufen und tauschen können.

Wenn man auf jeden Gegenstand klickt, erscheint ein aktienähnliches Diagramm, das den Preisverlauf des Gegenstands im Laufe der Zeit im Spiel zeigt. Einige der genannten Gegenstände zeigten sogar eine Volatilität, die an Kryptowährungen erinnert.

„Die Eichenstämme hatten bis Dezember 2019 einen Bullenmarkt, und seitdem sind sie in einen Bärenmarkt auf RuneScape eingetreten“, erklärte

Ivan erfuhr von Pump und Dumps aus dem Spiel

Der YouTuber sagte, RuneScape habe ihm sogar etwas über „Pump-and-Dumps“ beigebracht – eine weniger als moralische Methode, den Preis eines Vermögenswerts durch Täuschung zu erhöhen, um später auf hoffnungsvolle Käufer zu dumpen und dabei die Preise zu senken.

Ivan erklärte, RuneScape habe ihm geholfen, zu erkennen, welche Vermögenswerte in der Kryptotechnik gepumpt wurden. „Ich habe meine ersten Erfahrungen mit dem Abladen auf RuneScape gemacht“, sagte er.

Diese Anerkennung kann Anlegern und Händlern helfen, sich von potenziell riskanten Geschäften fernzuhalten oder sich darin zu bewegen.
Auch andere Spiele lehren ähnliche Marktkenntnisse

RuneScape ist nicht das einzige Spiel, das einen Rahmen ähnlich der realen Wirtschaft bietet. Ein Spiel der virtuellen Welt namens Second Life verwendet Linden-Dollar – simuliertes Online-Geld, das die Spieler mit USD kaufen können.

World of Warcraft verfügt auch über eine interne Wirtschaft, die der von RuneScape ähnelt. Einige Spieler versuchen sogar, Gegenstände für reales Geld zu verkaufen.

Darüber hinaus haben die Verbindungen zwischen Videospielen und der Wirtschaft des realen Lebens erst mit der Zeit zugenommen. Die Kryptowährung und die Blockkette laut Immedaite Edge ebnen den Weg für den Versand von Spielgeld in die reale Welt zum Verkauf und Handel sowie die Möglichkeit, Gegenstände zwischen den Benutzern zu transferieren.

Ähnlich verhält es sich mit blockkettenbasierten Virtual-Reality-Plattformen, die digitale Immobilien für kryptografische Vermögenswerte wie die von Ethereum (ETH) verkaufen.

Ethereum’s Istanbul Bitcoin Circuit Hard Fork, Was wird sich ändern

Hier sind die geplanten Änderungen für Ethereums bevorstehende Gabelung.

Die lang erwartete Ethereum Istanbul Hartgabel ist für Samstag (EST) geplant. Obwohl das Upgrade als Teil des Übergangs zum Proof-of-Stake betrachtet wird, konzentriert es sich in erster Linie auf die Verbesserung des Sidechain-Supports – insbesondere mit Zcash-basierter Technologie.

Das Upgrade ist das dritte und letzte in der Metropolis-Ära von Ethereum, das letzte vor der Einführung des Casper-Beweises. Frühere Aktualisierungen, Byzanz und Konstantinopel, sind historische Namen für die Stadt Istanbul.

Insgesamt sechs Ethereum Verbesserungsvorschläge werden aus 30 Erstkandidaten hinzugefügt. Obwohl kein einziger Vorschlag besonders umfassend ist, sollten die kumulativen Upgrades die Möglichkeiten für intelligente Vertragsentwickler erweitern, umfangreiche Funktionen wie Datenschutzprotokolle und Side-Chain-Skalierung in die Ethereum-Kette einzubinden.

Zcash Technologie Bitcoin Circuit zur Förderung von Ethereum Datenschutz und Skalierbarkeit

Die Zero-Knowledge-Kryptografie-Technologie Bitcoin Circuit wurde seit langem als zukünftige Ergänzung des Ethereum-Protokolls identifiziert und ermöglicht privatere ERC-basierte Token und eine verbesserte Skalierbarkeit durch Off-Chain-Lösungen.

EIP-1108 optimiert speziell Routinen für die elliptische Kurvenarithmetik – der Kern der meisten kryptografischen Verschlüsselungsalgorithmen. Der Vorschlag ändert die rechnerische Preisgestaltung von elliptischen Kurvenalgorithmen, nach früheren Optimierungen in ihrer De-facto-Ressourcennutzung. Die Gaskosten für einige Berechnungen sanken um bis zu das Sechsfache. Denn die Gaspreise für alle Rechenoperationen werden von den Entwicklern manuell festgelegt – nur teilweise spiegeln sie ihre tatsächlichen Kosten wider.

Die Entwickler von Ethereum identifizierten diese Änderungen als entscheidend für eine Reihe von Projekten, die auf der Plattform aufbauen: Das AZTEC-Protokoll und ZEther arbeiten daran, Null-Wissen-Nachweise und vertrauliche Transaktionen für die Erstellung privater Transaktionen in der Ethereum-Kette zu implementieren; Matter Labs und Rollup nutzen diese Kryptographie, um Lösungen zur Skalierung von Seitenketten zu entwickeln.

Das Team benutzte das AZTEC-Protokoll als Beispiel für die effektive Reduzierung, die der Vorschlag bietet:

„Es kostet derzeit 820.000 Gas, um die Kryptographie in einer typischen vertraulichen AZTEC-Transaktion zu validieren. Wenn der Gasplan für die Vorkompilierungen ihre Belastung des Ethereum-Netzes korrekt widerspiegelt, würden diese Kosten 197.000 Gas betragen[ca. 0,23 $ bei aktuellen durchschnittlichen Gaspreisen].“

Ein weiterer Vorschlag, EIP-152, soll eine direkte Integration mit der Zcash-Datenschutzmünze ermöglichen. Das Upgrade stellt erweiterte Versionen der Blake2b-Hash-Funktionen vor, die deutlich weniger intensiv sind als die aktuelle Implementierung. Diese Funktion wird die Interoperabilität mit Zcash und anderen Equihash-basierten Münzen erleichtern. Der Hauptanwendungszweck besteht darin, vertrauenswürdige Atomtauschgeschäfte zwischen den Ketten Ethereum und Zcash zu ermöglichen, die eine Möglichkeit bieten, die Datenschutzmünze zu nutzen, ohne sich auf zentralisierte Börsenbetreiber zu verlassen.

Bitcoin Circuit Apple

Eine allgemeinere Optimierung, die von Null wissensbasierten Systemen profitieren soll, ist EIP-2028, das die Gaskosten von Calldata – einer Datenspeicheranweisung – reduziert. Dies wird es ermöglichen, die Bandbreite der Datenübertragung on-chain zu erhöhen (bei akzeptablen Kosten für die Netzwerkleistung). Die Priorisierung der Datenspeicherung gegenüber der Rohberechnung ebnet den Weg für Off-Chain-Lösungen, die einen Teil der Kalkulationslast zum Preis eines erhöhten Datentransfers übernehmen.

Bessere Sidechain-Unterstützung und andere Optimierungen

Weitere Verbesserungen umfassen allgemeinere Optimierungen der Sicherheit und des Ressourceneinsatzes. EIP-1344 führt eine neue Operation ein, die die ID der aktuellen Kette zurückgibt. Diese Maßnahme wurde umgesetzt, um die Sicherheit des Netzwerks im Falle von umstrittenen Blockchain-Splits zu gewährleisten. Es ist besonders relevant für Layer-2-Lösungen wie Plasma, die einige der Transaktionen außerhalb der Hauptkette entladen und die Änderungen nur an bestimmten Kontrollpunkten aktualisieren.

Bei einem umstrittenen Hard Fork, wie dem, der Ethereum Classic entwickelt hat, können die Smart Contracts die Daten fälschlicherweise an die falsche Kette weiterleiten – ein Ereignis, das zu Geldverlusten führen kann.

EIP-2200 verbessert die Struktur der Gasmessung für die Datenspeicherung mit Smart Contracts. Es führt mehrere Optimierungen für Batched Smart Contract Calls ein, sowie die Organisation früherer EIPs zu diesen Funktionen.

Schließlich ist EIP-1884 eine allgemeine Neubewertung mehrerer Funktionen, um sie an den tatsächlichen Ressourcenverbrauch anzupassen.

Obwohl es sich um scheinbar geringfügige Änderungen handelt, brechen diese letzten EIPs die Abwärtskompatibilität – also die Notwendigkeit einer harten Gabel. Es sei darauf hingewiesen, dass Istanbul keine umstrittene Region ist, und es wird erwartet, dass alle Knotenpunkte und Bergleute die Änderungen einhalten. Es wird keinen neuen Äther im Austausch geben.

Veröffentlicht am Kategorien Casino

VeChainThor (VET) Bitcoin Revival präsentiert VeVote für dezentrale Steuerung und Abstimmung

VeChain (VET), ein Projekt der Distributed Ledger Technology (DLT) zur Verbesserung des Supply Chain Managements und der Geschäftsprozesse, hat die Einführung von VeVote angekündigt, einem dezentralen Abstimmungssystem zur Förderung der Transparenz und zur Verbesserung des Governance-Modells von VeChain, wie ein Blogbeitrag vom 5. Dezember 2019 berichtet.

VeChain Bitcoin Revival fördert die Transparenz

In dem Bestreben, als Bitcoin Revival wirklich dezentrales öffentliches Blockchain-Netzwerk zu fungieren, konformer zu werden und weiterhin die Bedürfnisse der Unternehmen zu erfüllen, hat VeChain beschlossen, sein Governance-Modell zu überarbeiten.

Wie in seinem Blogbeitrag festgestellt, ist das VeChain-Team nach sorgfältiger Prüfung der Funktionsweise seines aktuellen Governance-Modells und dem Feedback seiner Unternehmenspartner, Entwickler und Mitglieder seiner Community zu dem Schluss gekommen, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Überarbeitung seines Governance-Modells ist.

Berichten zufolge hat der Ausschuss während seiner Sitzung der Lenkungsgemeinschaft im November eine aktualisierte Governance-Charta der VeChain Foundation formuliert, die in das Whitepaper von VeChain aufgenommen wird, wenn sie vom Ausschuss genehmigt wird.

Insbesondere wird die aktualisierte Charta, falls sie angenommen wird, erhebliche Änderungen in der Vorgehensweise im VeChain-Ökosystem mit sich bringen, einschließlich der Abstimmung der Interessengruppen, der Neudefinition der Kategorien von Interessengruppen, der Anpassung des Modells der Wahlbehörde und der Straffung des Abstimmungsverfahrens der Interessengruppen.

Der Start von VeChain (Berufsbildung) VeVote

Um die Umsetzung der vorgeschlagenen Änderungen zu erleichtern, hat das Team eine neue dezentrale Abstimmungsplattform namens VeVote eingeführt, um den Interessengruppen ein dezentrales, unveränderliches und transparentes Abstimmungssystem anzubieten.

Bitcoin Revival Kajak

Das Team sagt, dass das VeVote-System auf intelligenten Verträgen basiert und sowohl die Abstimmung im Lenkungsausschuss als auch die Abstimmung aller Beteiligten unterstützt, aber letztere werden erst dann live gehen, wenn das „aktualisierte Abstimmungsmodell genehmigt und in die VeChain Governance Charter integriert wurde“.

VeChain sagt:

„Der Vorschlag für Aktualisierungen des VeChain Governance Modells wurde auf der VeVote-Plattform veröffentlicht, auf der die Mitglieder des Lenkungsausschusses ihre Stimme abgeben können. Die Abstimmung ist zwischen dem 6. Dezember 2019, bis 10.00 Uhr und dem 13. Dezember 2019, 10.00 Uhr (UTC+8), geöffnet, und es sind mindestens fünf Ja-Stimmen erforderlich, damit der Antrag angenommen werden kann“.

Das Team hat festgestellt, dass VeVote den Mitgliedern der VeChain-Community über Sync oder die Registerkarte Discover des VeChainThor Mobile Wallet zur Verfügung stehen wird.

VeChain bleibt eines der glaubwürdigen DLT-Projekte, die sich der Förderung einer breiteren Einführung der Blockchain-Technologie widmen.

Anfang November 2019 berichtete BTCManager, dass VeChain und seine Partner eine hochfunktionale, blockkettenbasierte, crosskontinentale Handelslösung eingeführt haben.

Zum Zeitpunkt der Presse liegt der Preis von VeChain (VET) bei 0,006832 $, mit einer Marktkapitalisierung von 378 Mio. $, wie auf CoinMarketCap zu sehen ist.

Warnung: Kryptowährungsbörsen ändern Bankkonten

Warnung: Kryptowährungsbörsen ändern Bankkonten, die in Südafrika geschlossen werden sollen.

Die First National Bank (FNB), Südafrikas zweitgrößte Retailbank, hat führende Kryptowährungsbörsen des Landes, darunter Luno, ICE3X und VALR, darüber informiert, dass sie ihre Bankkonten schließen wird, was einen Schlag gegen eine der aktiven Kryptowährungshandelsketten Afrikas darstellt. Die FNB und Bitcoin Rush zitiert eine verschwommene Regulierung um virtuelle Währungen. Südafrika ist führend bei der Einführung von Kryptowährungen in Afrika.

So sieht Bitcoin Rush das Geschehen in Afrika

Es sei darauf hingewiesen, dass Südafrika bei der Einführung von Kryptowährungen dank etablierter Handelsplattformen und einer hohen Anzahl von Südafrikanern mit Bankkonten führend ist. In einem Brief sagte die Bank, dass sie ihre Risikobereitschaft neu einschätzte, aber ihre Bankkonten wieder eröffnen würde, wenn es Klarheit gebe.

„Die FirstRand Bank überlegt seit einiger Zeit ihre Risikobereitschaft in Bezug auf virtuelle Währungen und virtuelle Währungsbörsen. In diesem Zusammenhang hat die Bank beschlossen, die Erbringung von Bankdienstleistungen an virtuellen Währungsbörsen und/oder Unternehmen, die in virtueller Währung handeln/traden, einzustellen. Künftige regulatorische Klarheit kann dazu führen, dass wir unsere Entscheidung überdenken.“

Der Austauschbetrieb wird nicht beeinträchtigt.

Marius Reitz, General Manager von Luno Africa, hat den Erhalt des Schreibens bestätigt, in dem es heißt, dass die FNB ihren Bankdienst ab März 2020 tatsächlich einstellen wird. Er versicherte den Kunden jedoch, dass ihr Betrieb aufgrund ihrer Beziehungen zu anderen Banken nicht beeinträchtigt werde. Reitz sagte, dass sie engagiert sind und weiterhin eng mit der SA Reserve Bank und anderen relevanten Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten werden.

„In Ermangelung formaler Regelungen werden die Banken ihr Risiko gegenüber Kryptowährungen weiterhin bewerten. Luno verpflichtet sich, mit der SA Reserve Bank zusammenzuarbeiten und mit anderen Aufsichtsbehörden zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass sie bereit sind, diese Veränderung unserer Finanzinfrastruktur anzunehmen.“

AfCTA bietet eine Chance

Da es sich um ein neues disruptives Phänomen handelt, werden die Regeln um Kryptowährungen bei Bitcoin Rush weiterhin global formuliert. Als konforme Einheiten werden die Banken ihr Engagement immer wieder neu bewerten, wenn sie eine Partnerschaft mit Börsen haben. Die Börsen scheinen auf die massive Chance vorbereitet zu sein, die Kryptowährung und Blockchain weiter zu stärken, nachdem 52 afrikanische Staaten das Afrikanische Freihandelsabkommen (AfCTA) unterzeichnet haben. Das Abkommen zielt auf die Stärkung der afrikanischen Wirtschaft durch die Förderung des freien Personen- und Warenverkehrs ab.

Im vergangenen Monat gab Paxful, eine Peer-to-Peer-Handelsplattform, einen Anstieg der Zahl der neuen Nutzer in Südafrika um 2.400% gegenüber dem Vorjahr bekannt, um zu veranschaulichen, dass Südafrika trotz der Herausforderungen einer der größten Kryptowährungsmärkte in Afrika sein wird. Überwiegend ist die Zahl der abgewickelten Transaktionen aus Afrika dem Bericht zufolge um 64% gestiegen, während das Transaktionsvolumen um 130% gestiegen ist.